Schlosshotel Seewirt Geniesser Hotels
Philosophie

Gekocht wird, was die Heimat so hergibt. Ergänzt wird mit Ingredienzien, die der Koch von Welt eben verwendet. So kombinieren sich Turracher Brennesseltriebe mit Seeteufelröllchen. Et cetera. Die Rinderfilets treibt der Bauer vom Dicktlhof auf die Alm, der Saibling ist aus Sigis Fischzucht, das Eis friert auf der Saureggen. Und gut, dass es Oma gibt – von wem kämen denn sonst die Roten Rüben und die vielen Kräuter?